Ein MMKS Baukastensystem für maximale Flexibilität

Das INDUTEC MS Minimal-Mengen-Kühl-Schmier-System (MMKS) ist ein Baukastensystem. Ausgehend von einem Standardgerät für den Einsatz an einer einzelnen Sprühstelle lassen sich auch komplexe Fertigungsanlagen mit INDUTEC MS ausrüsten.

Als zentrales Steuergerät dient jeweils ein Druckbehälter, in dem das Medium aufbewahrt wird. Druckbehälter sind in verschiedenen Grössen und wahlweise mit oder ohne integrierte Ventileinheit erhältlich.

An einer separaten Ventileinheit können je nach Ausführung ein bis fünf Koaxialsprühköpfe angeschlossen werden, deren Sprühzeiten durch Magnetventile getaktet werden. Durch die Ansteuerung mittels elektrischer Impulse wird eine sofortige, reproduzierbare Sprühwirkung erreicht.

Eine zuverlässige Benetzung zeitlich versetzter Bearbeitungsvorgänge ist individuell für jede Sprühstelle möglich.

Zur Versorgung komplexer Fertigungsanlagen kann eine Vielzahl von Ventileinheiten hintereinander an einen Druckbehälter angeschlossen und jede Sprühstelle getrennt mit einem oder mehreren Koaxialsprühköpfen ausgerüstet werden.

Vorteile

  • Flexible Einsatzfähigkeit durch modulares Baukastensystem
  • INDUTEC MS wächst mit Ihrer Produktionsanlage mit und lässt sich jederzeit erweitern oder modifizieren

Anwendungsbereiche

Bohren   Drehen   Fräsen   Anfasen   Stanzen   Einsprühen von Formen   Benetzen von Bändern und Coils

Umformen   Gravieren   Biegen von Rohren   Walzenbenetzen   Drücken   Nibbeln   Fließformen

Feinschneiden   Gewinden   Profilieren   Räumen   Hochgeschwindigkeitsbearbeiten   Kettenschmieren

Nutenziehen   Tiefziehen   Prägen   Pressen   Senken   Rostschutz   Schleifen   Schlichten   Konservieren

Schneiden   Sägen   Stempelbenetzen   Reiben   Stoßen   Tieflochbohren

Weiterführende Informationen: 

 
© 2010-2017 by MENZEL METALLCHEMIE GmbH   |   Impressum   |   Datenschutz   |   AGB
Deutsch   |   English   |   Française